Implantat-Wechsel

Ein Implantat-Wechsel ist dann angebracht, wenn sich mit der Zeit das Erscheinungsbild der Brust verändert. In seltenen Fällen macht diesen erneuten Eingriff aber auch ein verrutschtes oder defektes Implantat notwendig. Während der zwei- bis dreistündigen Operation tauscht der Chirurg das Implantat aus; die Brust erhält so ihre ursprünglich gewählte Form zurück. In wenigen Fällen ist beim Wechsel auch das Formen einer neuen Tasche erforderlich, um die Implantate optimal platzieren zu können.