Faltenbehandlung durch Botulinum

Störende mimische Falten wie Lachfalten an Ober- und Unterlippe, Augenfalten, Zornesfalten, Krähenfüße oder Halsfalten? Dann bietet sich eine Behandlung mit Botulinum an. Botulinum wird weltweit am meisten eingesetzt, um mimische Falten zu glätten. Das injizierte Bakterieneiweiß betäubt Muskeln lokal, die durch den Muskelanteil verursachten Falten verschwinden. Die Wirkungsdauer einer Botulinum-Anwendung beträgt maximal sechs Monate. Danach kehrt die Muskelkontraktion wieder auf ihr Ausgangsniveau zurück, auch die Falten werden so wieder sichtbar. Langfristige Erfolge werden durch regelmäßige Wiederholungen der Botulinum-Injektionen erzielt. Auch übermäßiges Schwitzen, beispielsweise unter den Armen, kann durch Botulinum wirkungsvoll behandelt werden.