Gynäkomastie

Die Gynäkomastie, also die Brustvergrößerung beim Mann, zählt zu den Schwerpunkten meiner Behandlungen. Sie kann verschiedene Ursachen haben. Bestimmte Erkrankungen oder die Einnahme von Medikamenten etwa. Gynäkomastie tritt bei Jugendlichen als Pubertätsgynäkomastie auf, die sich aber in der Regel spontan zurückbildet. Bei älteren Menschen und vor allem bei einseitigem Wachstum der Brustdrüse ist eine genauere Abklärung erforderlich.

Bei der Operation wird die Brustdrüse durch einen kleinen Schnitt um den Brustwarzenhof herum entfernt. Die Brust kann so zukünftig nicht mehr wachsen. Bei Bedarf kann diese Methode mit dem Absaugen von Fett kombiniert werden. Durch neue Operationstechniken lassen sich große Narben in vielen Fällen vermeiden.